Translate into your own language

Dienstag, 20. März 2012

Die Formkurve zeigt langsam nach oben

Es fühlt sich zumindest so an. Im gesetzten Alter von 36 freut man(n) sich bereits über kleine Lichtblicke. Letztes WE bin ich endlich mal ohne Defekte vernünftig zum Trainieren gekommen, denn der Crosser blieb heuer im Keller und der Renner (nicht Onkel Hans Renner) kam seit August 2011 mal wieder zum Einsatz. Ging gut vorwärts, das Geschoss, und lässt einen vermuten, in Topform zu sein, allerdings nur, wenn der Wind von hinten kommt.
Sonntags habe ich dann mal bei Redbull.com reingeschaut, was die XCO-Profis so veranstalten. Sehr beachtlich, wie die um die Bäume und Felsbrocken ballerten. Ich habe mir mal erlaubt, folgendes Video vom XCO-Weltcup in Pietermaritzburg von Redbull.com hier einzubetten. Bitte mal etwas genauer hinschauen:


Es gibt sie zwar noch, die Exoten mit 26-Zoll-Laufrädern, aber man kann sie an einer, höchstens zwei Händen abzählen, scheint es mir. Die meisten (und größeren Leute) bevorzugen die 29er Variante, einige die 27,5er (650b), so wie der Sieger Nino Schurter, der auch nur so groß ist wie ich, aber halt doppelt so schnell.
Bei nun offensichtlich drei Laufrad-Standards stellen sich mir jetzt die Fragen: "Haste mit 26 Zoll überhaupt noch Chancen? Besorge ich mir fix noch ein 29er oder ist es mir zu groß? Bekomme ich 27,5er Laufräder in mein jetziges MTB rein? Oder fahre ich ab sofort nur noch Roller?" Keine leichte Entscheidung, vor allem - bis auf den Roller - keine billige.
Na ja, wenn nix dazwischen kommt, stehe ich am 7.4. erst mal mit dem Rennrad am Start des Sachsenringradrennens und werde sicher staunen, wie viele von meinen Gegnern dann mit 36-Zoll-Laufradsätzen unterwegs sein werden ...
Das Grübeln geht weiter. Euch gutes Training und bis demnächst!

Kommentare:

Micha hat gesagt…

Dein Sponsor hat doch für dich bestimmt auch ein 29er Scale RC - lass dir doch so eins diese Saison stellen!

Guido hat gesagt…

Schön wär's, so einfach ist das nicht mehr, und die 29er sind auch ausverkauft. Zu spät ...

Micha hat gesagt…

"Schön wär's, so einfach ist das nicht mehr"

Gibt es da irgendwelche Problene?

Hamster im Laufrad hat gesagt…

Laufradgröße entspricht deinem Alter

http://www.youtube.com/watch?v=fYt6IqaHk_Q,

Anonym hat gesagt…

Ich denke nicht dass es ein 29" bringt. Die fahren alle 29" weil sie mit dem Zeug gesponsort werden. Und die Firmen verdienen weil sich die Leute neue Räder kaufen und nichts mehr Kompatibel ist (längere Kette+Schläuche, andere Übersetzungen etc.). In der Summe nur mehr ballast. Sicher rollt es ein bisschen besser - das dürfte aber auch alles gewesen sein. Ich würde mich da nicht beirren lassen...
http://www.mountainbike-magazin.de/test/bikes/systemvergleich-26-vs-29-bikes.454018.2.htm

Guido hat gesagt…

@Hamster: Den 36ern gehört definitiv die Zukunft, wenn ich das Video sehe :-)

@Anonym: Danke für den Link. Im Test hat das 29er die Nase vorn. Schläuche würde ich nicht fahren, sondern Tubeless, damit entfällt hier das Mehrgewicht des Schlauches. Nur etwas mehr Milch muss rein, nehme ich stark an. Träge ja, aber schnell im Marathon, wo die engen Kurven und das ständige Abbremsen und Angasen eher seltener sind. Also ich würde das 29er nehmen, wenn ich die Wahl hätte.

@Micha: keine Probleme, Scale 29 nur ausverkauft.

Philipp hat gesagt…

Alleine vom Aussehen her finde ich die 29er nicht besonders schick. Da sind die 26er halt die Klassiker und für deine "teilweise" Topform reichts doch auch noch ;)

Guido hat gesagt…

Na ja, Philipp, du weißt ja: Auf die inneren Werte kommt es an. ;-)

Anonym hat gesagt…

Ausverkauft gibts nicht
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/bayern/fahrraeder/herren/u384569
oder brauchst du S?

Guido hat gesagt…

Danke, brauche aber die Zwergengröße S.

Anonym hat gesagt…

ist doch alles da

http://www.bikediscount.com/ItemDetail.aspx?culture=de-DE&ig3=Mountainbikes&ig2=Scott&ig1=Scale+29+Zoll&desc1=Scott+Scale+29+RC+2012&ig3id=1&ig2id=2&ig1id=414&iid=10682&mi=0&hasv=1&webi=0&pr=0

oder ;-)

http://www.bikediscount.com/ItemDetail.aspx?culture=de-DE&ig3=Mountainbikes&ig2=Scott&ig1=Scale+Hardtails&desc1=Scott+Scale+SL+2012&ig3id=1&ig2id=2&ig1id=5&iid=10796&mi=0&hasv=1&webi=0&pr=0

http://www.biker-boarder.de/shopware/Scale-RC-2012-Mountainbike-Groesse-S-39-cm_detail_18098.html?utm_source=idealo&utm_medium=cpc&utm_campaign=idealoC01&campaign=idealo/Scale-RC-2012-Mountainbike-Groesse-S-39-cm

Anonym hat gesagt…

Übrigens
http://www.youtube.com/watch?v=JxURQcLLiQc

Anonym hat gesagt…

http://www.spoke.ie/2011/02/christoph-sauser-weighs-in-on-29ers/
http://www.youtube.com/watch?v=i0fJzRQVZPU&feature=related

Der sagt: "I am totally convinced to race the Epic 29er for rocky, tough marathon races such as the Cape-Epic, or Roc d‘Azur.
For Cross-Country races with all the sprinting and accelerating out off the saddle, I will choose my Epic 26er. Because it is a little bit stiffer and lighter."

Guido hat gesagt…

Also der erste Link ist zwar ein 29er, aber a bissl zu teuer, die anderen beiden Links sind 26er und noch teurer ...

Youtube: Leichtbau auf Kosten der Stabilität ...

Herr Sauser: Macht mir die Entscheidung leichter :-)

Danke für die Links!